Seit Jahrzehnten....... besitze ich Hunde.
Durch meinen Beruf als "Förster" Jagdhunde. Den Aussie lernte ich vor einigen Jahren auf einer Wanderung im Allgäu kennen und besorgte mir Informationen über diese wunderbare Rasse. Und so zog kurze Zeit später "Donna" als erste Aussiedame bei mir ein.
Mit Ihr begann die Aussiesucht und ich liebe es meine Aussies um mich zu haben.



Neben den Aussies leben noch 3 Dackel - "Senioren", Schafe, Enten und Gänse bei uns in der schönen Rhön.

Derzeit arbeite ich an einem Projekt der Vogelschutzwarte in Hessen - Speziell für den Schwarzstorch, der früher wie der Graureiher gejagt wurde, weil er als Fischjäger bekannt war, habe ich mir einiges einfallen lassen. „Anfang des letzten Jahrhunderts war er ganz aus Hessen verschwunden. Lediglich im Baltikum gab es noch größere Vorkommen. Seit 1990 brütet er nun wieder im Bereich unseres Forstamtes.